Zwei Jahre Mjam – wie alles begann und was wir nach 2 Jahren bereits alles geschafft haben

Veröffentlicht in: Neuigkeiten | 0

Das Metalab – eine Ideenschmiede im Herzen Wiens, wo schon aus so mancher zunächst vagen Idee ein erfolgreiches Projekt wurde, ist auch die Geburtsstätte von Mjam. Neben mjam, selbstgebauten 3D-Druckern, Robotern und interaktiven Kunstinstallationen aus dem Metalab, feierte im Sommer 09 das Projekt soup.io durch den ersten Preis bei einem Startup-Wettbewerb in London internationale Erfolge.

Was war jedoch der Anlass für die Gründer von mjam , die Plattform ins Leben zu rufen bzw. die Essensbestellung per Internet als Geschäftsfeld für sich zu entdecken? Seit Jahren sind die Gründer von mjam als Berater und Entwickler tätig – auch international. Das Brüten über Projekte zieht sich oft bis in die Nacht. Irgendwann stellt sich der Hunger ein. Nicht immer bleibt Zeit für einen Restaurantbesuch. Also wird das Essen über das Netz bei einem Zulieferer bestellt – so wurde die Idee für mjam geboren. Anschließend wurde erst Mal nach Financiers gesucht und programmiert, programmiert und nochmals programmiert.

Vom ursprünglichen Testmarkt Wien aus hat mjam mittlerweile ganz Österreich erobert und begeistert Dich mit über 250 Restaurants österreichweit – stets im Bemühen, diese Auswahl laufend zu vergrößern.

Mittlerweile ist mjam vom Metalab in eine Bürogemeinschaft in den 9. Wiener Gemeindebezirk umgezogen und neben der Technik hat sich auch das Marketing, die Redaktion und das Office Management unseres jungen Start Up Unternehmens laufend professionalisiert. So hat mjam mittlerweile ein Büroteam in Wien, das laufend an der Aktualität der Plattform, neuen Ideen für Dich und Deine Freunde und auch Restaurants arbeitet. Neben dem iPhone App iHunger, über welches wir bereits 30% unseres Umsatzes generieren, hat mjam die Gruppenbestellung ins Leben gerufen und durch die Mjam Box die Internetbestellung in Österreich revolutioniert.

Durch die Mjam Box erhaltest Du als Kunde eine direkte, sofortige Bestätigung vom Restaurant, dass dieses die Bestellung erstens erhalten hat und wissen zweitens sofort, wann das Essen auf den Tisch kommt!