Restaurants im Test: Asia Restaurant Xiang Haus

Veröffentlicht in: Neuigkeiten, Restaurantempfehlung | 1

Der Bauch grummelt und der Kühlschrank ist leer. Es ist Sonntag 13 Uhr und ich habe Hunger! Die einzig wahre Lösung: Mjam. Da ich gerne neue Restaurants probiere, natürlich auch um euch davon berichten zu können, habe ich dieses Mal das Asia Restaurant Xiang Haus auf der Lerchenfelder Straße 118 getestet.

Eckdaten
Das Asia Restaurant Xiang Haus hat mittags von 11:00 bis 15:00 Uhr und abends von 17:00 bis 23:00 Uhr geöffnet und liefert asiatische, chinesische und japanisch Speisen wie Bentos, Ramen und Sushi. Online-Zahlung ist möglich.

Sake Califonia Maki
Bestellt: 8 Stück Sake Califonia Maki

Was soll ich essen?
Die Speisekarte ist vielfältig: Udon/Ramen (asiatische Nudelsuppen), Reis-, Nudel-, Bento- und Wokgerichte und natürlich auch Sushi und Maki stehen auf der Speisekarte. Schlussendlich habe ich mich für ein Lachs Bento mit frischem Gemüse in Teriyaki-Sauce um 7,90€ entschieden. Das Bento beinhaltet weiters 2 Stück Sushi, 3 Stück California Maki, eine Suppe, Reis, Salat und Frühlingsrollen. Um den Mindestbestellwert von 10€ zu erreichen, habe ich noch 8 Stück Sake Califonia Maki um 5,50€ bestellt. Bei den Angaben ist zu lesen, dass man ab einem Bestellwert von 10€ eine Dose Coca Cola erhält.

Bestellt
Ich schicke die Lieferung ab und bezahle direkt online mit PayPal, kurz darauf bekomme ich auch schon eine Bestätitungs-SMS und E-Mail von Mjam. Das Essen sollte in 45-60 Minuten geliefert werden.

Miso-Suppe
Als Vorspeise gibt es eine Miso-Suppe

Endlich steht der Lieferant vor der Tür
Die Lieferung kommt leider erst nach knapp 80 Minuten bei mir an. Hungrig mache ich mich darüber her. Alles ist noch relativ warm. Die Miso-Suppe schmeckt sehr frisch und gut. Der Lachs ist gut angebraten, leider fehlt jedoch das angekündigte Gemüse völlig. Die Portionen sind in Ordnung und so zusammengestellt, dass man das gesamte Bento aufessen kann und nichts aufheben muss. Die drei Minifrühlingsrollen sind knusprig und mit Gemüse gefüllt. Das Sushi und die Maki sind sehr frisch und lecker. Man bekommt dazu reichlich Sojasauce und zu den extra bestellten Sake Califonia Maki auch Stäbchen. Das Essen überzeugt: Es ist frisch und gut zubereitet.

Lachs Bento
Das Lachs-Bento mit Sushi, Maki, Frühlingsrollen und Salat

Fazit: Das Essen selbst hat mich überzeugt. Die Lieferzeit war leider etwas lang, das ist aber wahrscheinlich auch auf die Zeit zurückzuführen: Sonntag Mittag bestellen sehr viele Essen. Die angekündigte Coca Cola Dose war nicht dabei und auch das frische Gemüse beim Bento hat gefehlt. Dies sind natürlich Minuspunkte. Würde ich wieder dort bestellen? Ja, vielleicht nicht gerade an einem Sonntag, aber ich würde auf jeden Fall wieder beim Asia Restaurant Xiang Haus bestellen. Die Preise sind okay und das Essen schmeckt gut. Montags bis Freitags zwischen 11:00 bis 15:00 Uhr werden Mittagsmenüs angeboten.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Asia Restaurant Xiang Haus?

Guten Hunger,
Euer Mjam.at-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.