Die Frühlingsrolle

Veröffentlicht in: Neuigkeiten | 0

Unsere kleine Umfrage gestern hat ergeben, dass die Frühlingsrolle eure Lieblingsvorspeise beim Asiaten ist. Wir sind der „Lolle“ auf den Grund gegangen. Woher kommt sie und wie sieht sie aus?


Vegetarische Mini-Frühlingsrollen um € 2,80 von YamiBox

Herkunft der Frühlingsrolle
Frühlingsrollen haben ihren Ursprung in Südostasien, Vietnam und China. Sie werden aus einem speziellen Teigblatt hergestellt und mit unterschiedlichsten Füllungen serviert. Die bei uns bekannteste Variante ist die im Wok frittierte Frühlingsrolle, es gibt jedoch auch unfrittierte Rollen, welche Glücksrollen genannt werden. In China gehört die Frühlingsrolle zum chinesischen Neujahrsfest an dem der Frühlingsbeginn gefeiert wird. Daher stammt wohl auch der Name „Frühlingsrolle“. In China wird die Rolle vor allem zu feierlichen Anlässen gegessen. In Vietnam kommt sie auch bei Familientreffen oder in Restaurants auf den Tisch.

Frühlingsrollen aller Art
Die Füllung ist von Region zu Region unterschiedlich. In China gehören meist Soja- oder Mungobohnenkeime, fein geschnittenes Gemüse wie Weißkohl, Möhren und Zwiebeln, Pilze, Hackfleisch und Glasnudeln in die Füllung. Diese wird mit Knoblauch, Gewürzen und Sojasauce verfeinert. Zirka zwei Esslöffel der Füllung kommen in den Frühlingsrollenteig und die Frühlingsrolle wird anschließend frittiert. Dazu können verschiedene Saucen gereicht werden. In Vietnam wird die Rolle mit Schweinefleisch, Pilzen, Glasnudeln, Möhren und Kohlrabi gefüllt. Es gibt aber auch vegetarische Varianten. Dazu wird eine pikante Fischsauce serviert. Auf den Philippinen besteht die Füllung oft aus gehacktem Gemüse, Erdnüssen und einer süßlichen Sauce. Doch auch Fisch, Shrimps, Huhn oder Käse können in die Füllung kommen. Hier sind die Frühlingsrollen ein Teil der Mahlzeit oder ein kleiner Imbiss.


Große Frühlingsrolle um € 2 vom Asia-Restaurant Huan Le

Frühlingsrollen bei uns
Bei uns werden meist frittierte Frühlingsrollen mit vegetarischer Füllung oder mit Hackfleisch serviert. Die Füllungen unterscheiden sich bei uns von Restaurant zu Restaurant. Es gibt Mini-Frühlingsrollen und große Frühlingsrollen. Die kleineren Rollen sind meist knuspriger, die größeren dafür reichlicher gefüllt. Serviert werden die Rollen bei uns oftmals mit einer Sweet-Chili-Sauce. Frühlingsrollen gibt es beispielsweise bei Liu’s Wok, beim Asia Restaurant Leckerbox und beim Manga Restaurant.

Welches Restaurant hat eurer Meinung nach die besten Frühlingsrollen?

Guten Appetit,
Euer Mjam.at-Team