Wir werden dich vermissen, Anh-Thu!

Veröffentlicht in: Neuigkeiten | 0

Ende März hieß es in der Mjam-Redaktion Abschied nehmen: Unsere Redaktionsleiterin und liebe Kollegin Anh-Thu hatte ihren letzten Arbeitstag. Vor einem Jahr ist sie aus Berlin nach Wien gekommen und eine Zeit voller Höhen und Tiefen liegt hinter ihr.

Um solche Tage nicht ganz als Trauerfeier ausklingen zu lassen werden sie bei uns gefeiert. Es wurde gemeinschaftlich gekocht, wobei wir versuchten Anh-Thu vom Ofen fern zu halten – denn beim Kochen war bei ihr nichts vor dem Verbrennen sicher. Vom Toast übers Gemüse bis hin zu den Fischstäbchen. Zum Abschied gab es Anh-Thu’s spezielle asiatische Tomatensuppe, mit der sie uns oft verwöhnte und Gemüselasagne à la Caro. Es wurden Abschiedsgeschenke, viele süße österreichische Spezialitäten überreicht und Eis gegessen. Damit Anh-Thu uns auch sicher nicht vergisst wurde sie mit einem Bild aller Redaktionsmitglieder zwangsbeglückt.

Eines steht fest: Anh-Thu, wir werden dich vermissen, wenn auch nicht den verbrannten Geruch aus der Küche 😉 Aber dich auf jeden Fall, bis bald in Berlin!

Bericht von Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.