Gastpost: Essen bestellen im Coworking Space

Veröffentlicht in: Blogger Aktionen, Daily Food, Food Hacks | 0

Früher habe ich oft mittags vergessen zu essen, arbeitete einfach durch und war dann abends schlecht gelaunt und hungrig. Seit ich mich im sektor5, in einem Coworking Space im 5. Wiener Gemeindebezirk, eingemietet habe, passiert mir das nicht mehr. Irgendjemand hat hier immer zuerst Hunger und übernimmt dann das Koordinieren der Bestellung. Die tägliche Essensabfragerunde beginnt: Wer will mitbestellen? Wo sollen wir bestellen? Asiatisch? Indisch? Nein, doch lieber Italienisch!

Was ist ein Coworking Space?
Hier sitzen wir zusammen in einem Büro, ohne für dieselbe Firma zu arbeiten. Vielmehr haben sich hier Menschen eingemietet, die für die unterschiedlichsten Projekte und in den verschiedensten Branchen arbeiten. Statt den gleichen Arbeitgeber zu haben, werden Wissen, Lösungsansätze, Schreibtische und Komfortzonen geteilt.

Essen bestellen | Mjam.at Blog

Praktisch: Die Gruppenbestellung
Wer den Mjam-Account öffnet, hat die Macht. Entweder mittels praktischer Gruppenbestellung oder mittels Herumreichen des Laptops, trifft dann jeder seine Speisenwahl. Eine schöne Ergänzung zum Coworken, wie ich finde, denn gerade das gemeinsame Essen, ist nicht nur da, um den Hunger zu stillen, sondern ist auch ein soziales Gemeinschaftserlebnis.

Italienisch bestellen | Mjam.at Blog

Heute haben wir uns für das italienische Lokal Sale e Pepe entschieden, die uns schon des Öfteren durch ihre schnelle Lieferzeit begeistert haben. Ein Vorteil besonders dann, wenn die Stimmung durch das Aufkommen von zu großem Hunger nicht kippen soll.

Essen bestellen | Mjam.at Blog

Gnocchi, Pizza und Ravioli
Wir bestellten einen Mix aus Gnocchi alla Sorentina, Pizza Prosciutto, sowie Pizza ai 4 Formaggi und Ravioli Burro e Salvia. Ich mag ja besonders auch, dass es eine Mittagspizzaaktion gibt, die einem durchaus mal zwei Euro spart. Außerdem ließen wir uns auch noch Pizzabrot mit Knoblauch dazu liefern, was man aber nicht essen sollte, wenn man an diesem Tag noch Meetings oder Gespräche, mit andern Menschen, hat oder, wenn man noch schmusen will.

Nach einer Lieferzeit von 35 Minuten konnten wir uns zum gemeinsamen Verspeisen des Gelieferten versammeln und den Pastaessern mit den aufgeklappten Deckeln der Pizzakartons im Weg herumliegen.

Pizza schneiden | Mjam.at Blog

Auf Bewertungen der Restaurants achten
Übrigens: Beim Bestellen achten wir auch immer auf die Bewertungen der Nutzer, die ein praktischer Hinweis sein können. Denn wenn schon viele User eine Meinung zu dem Lokal haben, kann man abwägen, ob man mit großer Wahrscheinlichkeit zufrieden sein wird.

Über die Autorin: Teresa von colazionearoma.com

Teresa Hammerl | Mjam.at Blog Teresa Hammerl lebt in Wien und ist im Internet unter @colazionearoma zu finden. Sie ist freie Journalistin für unterschiedliche Print- und Onlinemedien und bloggt auf colazionearoma.com.