National Chocolate Cake Day – Fragen und Antworten

Veröffentlicht in: Food Facts, Food Trends, International | 0

Liebe Mjam Foodies,

herzlichen Glückwünsch zum National Chocolate Cake Day!

Dieser Tag gehört ordentlich gefeiert, und zwar mit – wie könnte es anders sein – Schokoladenkuchen. Schokikuchen schmecken nicht nur voll gut, sie kommen in allerhand Varianten daher und sind dadurch schön vielseitig einsetzbar. Mein Kredo zum Schokokuchen: geht immer! Und zum Ehrentag des Chocolate Cakes haben wir Euch sehr grundlegende und essentielle Fragen für alle Kuchenfreunde beantwortet.

 

Wann wurde der erste Schokokuchen erfunden?

Vermutlich 1764. Ein Herr namens Dr. James Baker soll in diesem Jahr auf die geniale Idee gekommen sein, Kakaobohnen zu zermahlen und hat so Kakaopulver gewonnen. Ein kluger Mann! Kuchen an sich wurde bereits im alten Griechenland verzehrt. In dem sie Brot mit Eiern, Honig oder Milch verfeinerten und so einen süßlichen Geschmack im Teig erzeugten.    

Warum ist der Kuchen meist rund?

 


Kuchen wurde wie bereits beschrieben ähnlich wie Brot zubereitet und kam aufgrund der Handarbeit in rundlicher Form daher. Heutzutage gibt es alle möglichen Backformen zu kaufen, die uns die jeweilige gewünschte Kuchenform und -größe bescheren.

 

Welche Maße hat der größte Kuchen der Welt?

Der größte Kuchen der Welt ist 33 Meter hoch und 9 Meter breit. Er wiegt 20 Tonnen und es wurden darin 243 kg Schokolade und 3240 kg Eier verwertet.

 

Welches Getränk passt zum Schokokuchen?

Jene unter Euch, die es gerne klassisch mögen, greifen am besten zu einer Tasse Kaffee. Andere Getränke, die sich super mit Schoki kombinieren lassen sind Portwein oder Likörwein.

 

Kann Schokoladekuchen süchtig machen?

#chocolatecake

A photo posted by Husnain Ahmed (@husnainahmed04) on


Meiner Meinung nach schon. Einen konkreten Fall konnte ich leider nicht finden, aber wusstet Ihr, dass Ben Stiller eine M&M’s Sucht hatte, die er nur mittel Hyphnosetherapie heilen konnte?

 

Welcher ist der beste Schokokuchen der Welt?

Gute Frage! Ich finde, die Auswahl ist einfach viel zu groß. Egal ob mit einem Schuss Espresso im Teig, Mohr im Hemd mit Eiskugel, mit oder ohne Nüssen, Karamel oder Mehl. Jeder Schokokuchen ist auf seine eigene Art toll!  Unter den SchokoTORTEN würde ich die Sacher Torte ja ganz oben ranken 🙂

 

Welcher ist euer Lieblingsschokokuchen? Wir freuen uns auf Eure Vorschläge.

 

Eure

Viki