Die besten Sommerrezepte von Bloggern #3 – diegluecklichmacherei.com

Veröffentlicht in: Blogger Aktionen, Daily Food, Food Hacks, Rezepte | 0

Liebe Mjam Foodies,

lecker, Melonen-Bowle! Es wird langsam sommerlich und die Parks und Grünflächen locken! Ein tolles Rezept für leckere Halloumi Sandwiches haben wir euch letzte Woche schon präsentiert – wer es noch nicht kennt – unbedingt nachlesen 🙂 Doch was trinkt man dazu? Wir haben die perfekte Erfrischung für eure Grillparty – fruchtig und leicht, mit Schuss oder ohne – wie Ihr wollt!

Den ganzen Sommer über, werden wir tolle Rezepte unserer Lieblingsblogger präsentieren und diese teilweise mjamhaft erweitern! Also: let’s roll mit dem dritten Teil der Serie „Die besten Sommerrezepte von Bloggern“.

Im zweiten Teil haben wir Euch ja schon ein megacooles Rezept für griechische Sandwiches vorgestellt. Einfach eingepackt in den Picknickkorb und los gehts! Aber halt – irgendwas müssen die Gäste ja auch trinken, oder?

Und an einem heißen Sommertag kümmerst Du Dich als Gastgeberin, am besten um ausreichend Erfrischung für Deine Freunde. Wie wäre es mit einer alkoholfreien Bowle? Mit Melonen? Alles klar – Melonen-Bowle!

Natürlich haben wir nicht lange suchen müssen – Nadin hat auf Ihrem wunderschönen Blog diegluecklichmacherei.com ein super Melonen-Bowle Rezept veröffentlicht. Sie schreibt auf diegluecklichmacherei über all die Dinge im Leben, die glücklich machen (in erster Linie die Dinge, die durch den Magen gehen).

Nadin ist echt verdammt erfolgreich mit Ihrem Food-Blog! Sogar Printmedien wie Gusto und Brigitte, haben Ihre Rezepte schon gefeatured.

Tja, so kommt es eben, wenn man so schmackhafte Rezepte im Netz verbreitet – Nachahmer lassen nicht lange auf sich warten.

Ein Sneak-Preview auf das Ergebnis (Bildcredits gehen an die Glücklichmacherei):

Melonen-Bowle Sommergetränk

Melonen-Bowle

Zutatenliste für die Melonen-Bowle:

  • Wassermelone
  • Honigmelone
  • Zuckermelone
  • Gurke
  • ein kleines Stück Ingwer
  • Minze
  • evtl. Holundersirup / wahlweise auch flüssiger Süßstoff
  • Wasser – am besten eiskalt!

Wie es geht:

Habt Ihr einen kugelförmigen Ausstecher (ähnlich wie für Eiskugeln?). Super, dann formt Ihr damit kleine Bällchen aus den Melonen und aus der Gurke. Habt Ihr so was nicht – kein Problem – schneidet einfach schöne Würfel – das geht genauso! Das Stückchen Ingwer wird in kleine Scheiben geraspelt oder geschnitten und zusammen mit den Melonen- und Gurkenwürfeln, in Gläser gefüllt. Das eiskalte Wasser hinzugeben. Alles mit Minze dekorieren und mit dem Holundersirup abschmecken. Fertig – jetzt die Melonen-Bowle im Kühlschrank etwas durchziehen lassen.

Melonen-Bowle Mjam Rezepterweiterung

Zusätzlich:

  • Wahlweise Weißwein oder Sekt (Eiskalt)

Für den kleinen Extrakick: Etwas kalten Weißwein hinzugeben und eventuell etwas Sekt. Ist aber nichts für die Kids 😉

Wir hoffen Euch schmeckt die Melonen-Bowle genauso gut wie uns. Mit oder ohne Alkohol ist sie in jedem Fall ein toller Sommerdrink!

Eure

Elea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.