Die besten Sommerrezepte von Bloggern #4 – spoon and key

Veröffentlicht in: Blogger Aktionen, Daily Food, Food Hacks, Rezepte | 0

Liebe Mjam Foodies,

Sommer, Sonne, Draußenwetter! Im Rahmen der Reihe “Die besten Sommerrezepte von Bloggern” stellen wir euch jede Woche ein anderes, sommerliches Rezept vor. Die Rezepte haben wir uns allerdings nicht selbst ausgedacht – sie stammen alle aus einem der Food Blogs, die es uns diesen Sommer besonders angetan haben!

Seid gespannt und lasst uns anfangen – die Gäste haben Lust auf Süßes!

Limettencreme im Glas

Die Limettencreme im Glas (mit Keksen  – yummi),  ist schön fruchtig, sommerlich und wird Eure Gäste verzaubern. Gefunden haben wir das schmackhafte Rezept bei Franzi, die den Blog SpoonAndKey betreibt (Danke Franzi 🙂 ). Die Bilder auf Ihrem Blog lassen Euch das Wasser im Mund zusammen laufen guckt mal vorbei.

Hier ein Bild von spoon and key, super geknipst Franzi! (Das Original findet ihr hier)

Dessert Rezept Limettencreme mit Keks und Kokos

Das Tolle an dem Rezept ist, dass Ihr es super auf einem Tablett transportieren könnt! Und es geht so schnell!
(Außerdem ist das Rezept – zumindest mit Magerquark hergestellt – eine luftig-leichte Sünde).

Zutatenliste für die Limettencreme im Glas:

  • 250 g Quark (40%)
  • 200 g griechischer Joghurt (10%)
  • Saft von einer Limette
  • 1 Bio-Zitrone (nur der Abrieb – deshalb BIO)
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 80 g Haferkekse
  • 40 g Kokoschips
  • 4 Limettenscheiben zum Servieren (optional)

Wie es geht:

Den Quark und griechischen Joghurt miteinander vermengen. Den Limettensaft, Zitronenabrieb und den Rohrzucker unterheben und gut durchmischen.

Dann die Haferkekse zerkleinern. Ich mache das immer, indem ich alle Kekse in einen kleinen Gefrierbeutel gebe – dann wird der geschlossene Beutel mit den Keksen geklopft oder platt gerollt (beides geht gut mit dem Nudelholz). So habt Ihr die Kekskrümel schnell beisammen (Achtung: Lasst die Kekse ruhig etwas gröber!).

Jetzt schichtet Ihr die Limetten-Quark-Mischung und die Kekskrümel abwechselnd, in Schichten, in die Gläser.

Die Kokoschips werden kurz in der Pfanne angeröstet – allerdings ohne Öl – die Chips selbst sind fettig genug. Wenn die Chips goldbraun sind, könnt Ihr sie über die Limettencreme streuseln – fertig!

Limettencreme im Glas Mjam Rezepterweiterung

Zusätzlich:

  • 500g Erdbeeren
  • 2 EL Zucker

Sobald Ihr die Erdbeeren mit dem Zucker vermischt und püriert habt – könnt Ihr das Erdbeermus einfach zwischen die Schichten heben – schon habt Ihr einen Touch mehr fruchtige Süße in Eurem Nachtisch.

Ich hoffe Euch gefällt das Rezept genauso gut wie mir. Und wenn ja, dann lasst doch einen Comment da 🙂

Eure

Elea