Pimp Dein Lieferessen – Burger

Veröffentlicht in: Food Facts, Food Hacks | 0

Liebe Mjam Foodies,

ich verrate euch mal ein Geheimnis – ich gehe super gerne einkaufen. Frauen halt, ne? haha :))

Damit meine ich aber nicht Klamotten shoppen, sondern Lebensmittel shoppen. Manchmal kann ich dort bis zu zwei Stunden verbringen. Ich packe dann alles in den Einkauswagen worauf ich Lust habe und denke, dass ich es vielleicht irgendwann gebrauchen kann.

Leider kommt es bei mir sehr oft vor, dass am Ende einzelne Zutaten im Kühlschrank übrig bleiben und diese nicht für eine richtige Mahlzeit ausreichen. Also habe ich passend zu unserer „Pimp dein Lieferessen“ Serie einen tollen Tipp! Diese Zutaten einfach zu deinem Lieferessen kombinieren. Somit pimpt Ihr Euer Lieferessen super schnell auf und habt eine tolle Mahlzeit.

Jalapeños-Avocado-Bacon

Es gibt viele Arten von Burger und man kann mit allem möglichen den Burger belegen. Da ich Zuhause noch eine Avocado und ein paar Speckstreifen hatte, habe ich diese Gelegenheit genutzt um mein 0815 Jalapeños Burger zu einem „Jalapeños-Avocado-Bacon“ Burger aufzupimpen. Mit dieser Kombination bekommt Ihr eine riesen Geschmacksexplosion. :))

Einfach nach Aufgeben Eurer Bestellung den Speck anbraten, Avocado schnibbeln und dann wenn der Burger da ist, mit diesen Zutaten zusätzlich belegen. Fertig ist euer Ultra Pimp Burger. 🙂

Wie findet Ihr es? Schmeckt geil, oder? Wenn Ihr es noch nicht ausprobiert habt, aber voll Lust auf Burger habt, lass Euch einfach von American 1869 Burger verwöhnen. Die Profis der Amerikanischen Küche haben alles was das geliebte Burgerherz begehrt. 😉

Eure,

Ba