Mjam Sommertipps: Aloe-Vera Eiswürfel

Veröffentlicht in: Daily Food, Food Hacks | 0

Liebe Mjam Foodies,

wenn Ihr glücklich genug seid, könntet Ihr bestimmt ein paar Tage am Strand, am See oder in den Bergen verbringen. Hoffentlich auch mit genug Sonne und schönem Wetter, um die Urlaubstage so richtig zu genießen. Aber manchmal passiert es leider, dass man einen Tick zu viel Sonne hatte, oder vergessen hat sich ordentlich einzucremen, und dann…da ist er, der Sonnebrand! Ein richtiger Sonnenbrand kann die schönsten Erinnerungen überschatten. Damit es Euch nicht auch passiert, habe ich mal einen neuen Mjam Sommertipp für Euch parat: Aloe-Vera Eiswürfel! Sie sind sehr einfach zu machen und lindern die Schmerzen von der verbrannten Haut (aua!).

Ich hatte vorher auch andere natürliche Heilmittel probiert, wie Joghurt, kalte Milch oder Gurke auf der verbrannte Stelle zu verwenden. Es hat auch etwas geholfen, aber was ich Euch hier heute vorschlage ist DIE Lösung, das sage ich Euch 😉 Und es ist ganz einfach!

Das  Aloe-Vera-Gel ist ein ausgezeichnetes Heilmittel mit verschiedensten Anwengungsmöglichkeiten. Die Heilpflanze wirkt antiseptisch und hilft, die Haut zu desinfizieren und abgestorbene Hautzellen zu eliminieren. Darüber hinaus enthält sie Vitamine A, C, E, B1, B2, B3, B6 und B12, sowie Folsäure und Mineralstoffe. Sie ist entzündungshemmend und wirkt beruhigend, feuchtigkeitsspendend und regenerierend. Genau was wir bei einem Sonnenbrand brauchen!

Allerdings verliert das Gel von der Aloe Vera Pflanze schnell bei Zimmertemperatur dessen Wirkung und die Aufbewahrung ist nicht einfach. Aus dem Grund habe ich etwas im Netz recherchiert und war total erstaunt als ich gelesen habe, dass man das Aloe-Vera Gel ganz einfach einfrieren kann!

Credit: @Kim Araza

 

Aloe-Vera-Eiswürfel selber machen

  • Verwende dafür eine Pflanze mit besonderen großen Blättern
  • Öffne das Blatt der Länge nach mit einem sehr scharfen Messer (vorsichtig!)
  • Entnehme das Gel mit Hilfe eines Löffels
  • Fülle das Aloe-Vera-Gel in einen Eiswürfelbehälte
  • Im Gefrierfach aufbewahren

Extra MjamTipp: Um das wertvolle Gel noch länger haltbar zu machen empfehle ich Euch, ein paar Tropfen Zitronensäure oder Vitamin E dazugeben.

 

Wie wird das Gel verwendet?

Erstmal solltet Ihr die betroffene Stelle reinigen um sie von Bakterien zu befreien. Danach mit dem Eiswürfel sanft auf dieser Stelle massieren. Das Gel wirkt erfrischend, lindert die Schmerzen und fördert die Heilung der Haut. Die Anwendung könnt Ihr mehrmals am Tag wiederholen, bis sich die Haut erholt hat und wieder frisch aussieht.
Dieses Heilmittel könnt Ihr übrigens nicht nur gegen Sonnebrand verwenden; es hilft auch enorm gegen Mückenstichen, Krampfadern oder Akne.

 

Habt Ihr es auch mal probiert? Oder habt Ihr andere Tipps, um Sonnenbrand zu behandeln?

 

Eure,

Laura