So isst Österreich…zu Mittag

Veröffentlicht in: Presse | 0

Wien, 16.09.2019. Zum Abend Pizza, Burger und Co. online bestellen und mit einem Lieferdienst bringen zu lassen, ist für viele Menschen in Österreich schon längst Alltag. Eine Analyse von mjam ergab: immer mehr Menschen bestellen mittlerweile auch zum Mittag. Diesem Trend trägt mjam in Graz mit einem neuen Mittagsangebot mit vergünstigten Gerichten Rechnung. 

Die Nachfrage nach geliefertem Mittagessen steigt kontinuierlich an, das ergab eine Analyse von mjam, eine der führenden Bestellplattform Österreichs. Besonders in den großen Städten Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt, wo es eine große Dichte an Restaurants gibt. Von Juli 2018 bis Juli 2019 stiegen dort die Bestellungen von Gerichten zur Mittagszeit um rund 60 Prozent. “Essen zu Mittag zu bestellen ist eine gute Alternative zu mitgebrachten Speisen oder einem zeitaufwändigen Restaurantbesuch,“ sagt Artur Schreiber, operativer Geschäftsführer von mjam. „Zudem bietet nicht jedes Unternehmen seinen Angestellten eine Kantine an. Wir sind froh, dass immer mehr unser Restaurantpartner auch tolle Angebote in der Mittagszeit anbieten,“ ergänzt Schreiber.

So bestellt Österreich zur Mittagszeit

Die drei beliebtesten Küchen zur Mittagszeit in Österreich sind Pizza, Sushi und Burger. Trotz der Liebe zur Pizza scheinen die Österreicher mittags ein bisschen weniger Appetit auf das italienische Traditionsgericht zu haben als abends. Zwar landet die Pizza zu jeder Tageszeit am häufigsten im Warenkorb, zwischen 12:00 und 14:00 Uhr wird die Teigscheibe jedoch rund fünf Prozent weniger bestellt als abends. Dafür verzeichnet die japanische Spezialität Sushi zur Mittagszeit eine prozentuelle Zunahme von über drei Prozent im Gegensatz zu Abendstunden. Ebenfalls sind Gerichte der asiatischen, österreichischen und vegetarischen Küche zur Mittagszeit gefragter als an anderen Zeiten des Tages. Alle drei Cuisines werden mittags über drei Prozent häufiger bestellt als abends.

Graz – Pizza, Burger Sushi auch mittags der Renner

Graz steht beispielhaft für den Rest des Landes. Innerhalb eines Jahres haben sich in der zweitgrößten Stadt Österreichs die Lunchbestellungen verdoppelt. Ebenfalls in Graz ist Pizza mit 38 Prozent das beliebteste Gericht, gefolgt von Burger (29 Prozent) und Sushi (19 Prozent). Zur Mittagszeit werden Gerichte der österreichischen Küche doppelt so oft bestellt wie asiatische oder vegetarische Gerichte. Indische Gerichte oder Kebap belegen die letzten Plätze. 

Zu den beliebtesten Restaurants in Graz zur Mittagszeit gehören neben McDonald’s, L’Osteria und Dean and David auch der asiatische Lieferdienst “Restaurant Z10”. Durchschnittlich wandern mittags Speisen im Wert um 20 Euro in den Warenkorb. Um den Geldbeutel der Grazer zu entlasten, startet mjam nun ein Pilotprojekt, das zukünftig auch im Rest des Landes verfügbar sein könnte: werktags gibt es zwischen 11:00 und 14:00 Uhr besondere Mittagsgerichte ab 6 Euro. Diese finden sich unter dem Filter MjamLunch, haben einen Mindestbestellwert von 6 Euro und keine Liefergebühr. 

*Mittagszeit bezeichnet die Zeitspanne von 12:00 bis 14:00 Uhr.

Über Mjam

Mjam ist eine der größten Online-Bestellplattformen für Essen in Österreich. Auf www.mjam.at oder per App können die Kunden eine große kulinarische Auswahl bei mehr als 2000 Partner-Restaurants und Fast-Food-Ketten bestellen und liefern lassen. Es kann entweder bar, per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlt werden. Mjam wurde 2008 in Wien gegründet und ist seit 2012 Teil des Berliner Unternehmens Delivery Hero SE, welches in über 40 Ländern Portale für Online-Essensbestellungen betreibt. MjamPlus ersetzt die hauseigene Lieferflotte RadlExpress und bringt Speisen der angesagtesten Restaurants der Stadt, die keinen eigenen Lieferdienst haben. 

Honorarfreie Fotos/Copyright Mjam

Food-Fotos: https://photos.app.goo.gl/0U3kL1vv6IABO3tz1

Rückfragehinweis:

Martin Roseneder, MR-PR

e-Mail: martin@mr-pr.at

Tel.: +43 664 913 76 77

Charlotte Noir

Social Media & PR Manager

Delivery Hero Austria

Email: charlotte.noir@deliveryhero.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.