mjam integriert Spenden-Funktion der Vereinten Nationen in eigener Liefer-Plattform

Veröffentlicht in: Presse | 0
  • mjam arbeitet mit dem UN World Food Programme (WFP) zusammen und integriert die ShareTheMeal-Spendenfunktion in der eigenen Liefer-Plattform
  • ShareTheMeal ist eine Initiative des WFP und ermöglicht Menschen auf der ganzen Welt, hungernde Familien durch Spenden über die ShareTheMeal-App zu unterstützen
  • Durch die Integration auf mjam.at und in der mjam App können die Kunden schon im Bestellprozess eine Mahlzeit mit Familien in Not teilen

Wien, 20. Jänner 2021. mjam, eine der führenden Online-Plattformen für Essensbestellungen in Österreich, arbeitet ab sofort mit dem UN World Food Programme (WFP) zusammen. Damit ist mjam eine der ersten Marken des Berliner Unternehmens Delivery Hero, welches die ShareTheMeal-Spendenfunktion in der eigenen Plattform integriert. Neben Österreich wurde das Projekt bereits in den Ländern Bulgarien, Rumänien Schweden und Norwegen ausgerollt, in denen Delivery Hero ebenfalls Liefer-Plattformen betreibt. Mit der Integration von ShareTheMeal in der mjam App und auf mjam.at können die Kunden in Österreich ab sofort während des Bestellprozesses eine Mahlzeit spenden und so einen Teil zu der Bekämpfung von Hunger in der Welt beitragen.

Um eine Mahlzeit zu spenden, können mjam Kunden auf der Bestellbestätigungsseite über einen Spenden-Button einen festgelegten Geldbetrag (0,50 Euro, 1,50 Euro oder 3,50 Euro) auswählen und diesen ganz einfach online spenden. Der Betrag bestimmt darüber, wie lange ein Kind mit Essen versorgt werden kann. Die Spenden kommen einer großen Auswahl an humanitären Projekten zugute, die WFP weltweit fördert und unterstützt. Im ersten Schritt ist die Spendenfunktion nur für Zahlungen mit Kreditkarte, Sofortüberweisung und Google Pay verfügbar. Später kommen dann noch weitere Bezahlmethoden hinzu.

Artur Schreiber, Geschäftsführer von mjam, zu dieser Spenden-Integration: “Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit ShareTheMeal! Für mjam ist es sehr wichtig, sich für wohltätige Zwecke zu engagieren. Durch die Partnerschaft mit WFP geben wir unseren Kunden nun auch die Möglichkeit, der Gesellschaft etwas zurückzugeben und Essen an Menschen in Not zu spenden”.

ShareTheMeal ist eine Initiative und App des UN World Food Programmes, welche es Menschen ermöglicht, durch Spenden hungernde Familien auf der ganzen Welt zu unterstützen. Seit dem Start im Jahr 2015 hat ShareTheMeal weltweit über 45 Millionen Euro als Spenden von knapp 4 Millionen Nutzern für eine Vielzahl wohltätiger Zwecke gesammelt. 

Dominik Heinrich, Director of Innovation bei WFP, sagt: “Wir sind stolz auf das Engagement von Delivery Hero zur Bekämpfung des weltweiten Hungers. Diese Partnerschaft basiert auf einer gemeinsamen Vision: Wir wollen die Menschen auf der ganzen Welt dazu zu animieren, die Generation zu werden, die eine Welt ohne Hunger möglich macht. Deswegen arbeiten wir hart daran, dass die am stärksten gefährdeten Menschen jeden Tag Zugang zu der richtigen Ernährung haben.”

Über mjam

mjam ist eine der größten Online-Bestellplattformen für Essen in Österreich. Auf www.mjam.at oder per App können die Kunden eine große kulinarische Auswahl bei mehr als 4.000 Partner-Restaurants und Shops bestellen und liefern lassen. Es kann entweder bar, per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlt werden. mjam wurde 2008 in Wien gegründet und ist seit 2012 Teil des Berliner Unternehmens Delivery Hero SE, das in über 40 Ländern Portale für Online-Essensbestellungen betreibt. MjamPlus ist die eigene Lieferflotte, wo mehr als 2.000 Fahrradkuriere in Österreich Speisen der angesagtesten Restaurants, die keinen eigenen Lieferdienst haben, zustellen.

Honorarfreie Fotos/Copyright mjam: https://photos.app.goo.gl/0U3kL1vv6IABO3tz1

Charlotte Noir

Senior Social Media & PR Manager

mjam GmbH

E-Mail: charlotte.noir@deliveryhero.at

-WFP unterstützt keine Produkte oder Dienstleistungen-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.