Revolution bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle – mjam liefert Bestellungen direkt an den Sitzplatz!

Veröffentlicht in: #mjamat, Food Events, Neuigkeiten, Presse | 0

Erstmalige Essenszustellung während des gesamten Turniers möglich – mjam liefert innerhalb von Minuten von vegan bis herzhaft.

Foto: mjam

Als offizieller Partner der Erste Bank Open präsentiert mjam 2022 eine Neuheit in Österreich:
die Essenszustellung direkt an den Sitzplatz oder “In-Seat-Delivery” während des
Tennisturniers in der Wiener Stadthalle. mjam COO Alexander Gaied dazu: “Neu ist, dass wir
nicht nur in der Satzpause, sondern während des gesamten Spiels zustellen – und zwar
innerhalb von Minuten. Das hat es bis dato in Österreich noch nicht gegeben.” Die Auswahl
reicht von vegan über herzhaft und süß bis hin zu Getränken, die alle blitzschnell direkt an
den Sitzplatz in der Stadthalle geliefert werden. Ausgenommen sind nur Sitzplätze im
Parterre.

Möglich ist die Bestellung über die mjam App, in der ausschließlich die in der Stadthalle
ansässigen Gastronomiestände angezeigt werden. Darüber freut sich auch Turnierdirektor
Herwig Straka: “Innovation ist eines unserer Steckenpferde, daher sind wir jedes Jahr
bestrebt, unseren Fans etwas Neues zu bieten.”

In der Wiener Stadthalle wird die übliche Fahrzeit der mjam Rider:innen somit zur flotten
“Gehzeit”. Die durchschnittliche Zustellung vom Gastronomiestand zum Sitzplatz beträgt in
etwa fünf Minuten. Abzuwarten bleibt, ob auch die Spieler vom Angebot Gebrauch machen
werden und sich etwas auf den Platz liefern lassen. Erwartet werden heuer neben dem
österreichischen Tennisstar Dominik Thiem, der nach drei Jahren sein Stadthallen-Comeback
feiert, fünf Top-Ten-Asse bzw. acht Spieler aus dem Kreis der 15 besten Tennisspieler der
Welt.

mjam ist der offizielle Partner der Erste Bank Open.

Was hungrige Fans bestellen können? Von österreichischer Küche bis hin zu veganen
Schmankerln ist alles dabei:
.) Gourmet (Getränke)
.) Charlie’s Food Bar (Burger, Wraps und Mohnnudeln)
.) Speck Lehner (Speckspezialitäten, Weckerl und Hot Dogs sowie Schilcher)
.) Leberkas-Pepi
.) Die Pflanzerei (vegane Leberkäse-Semmerl)
.) I Eat Vienna (Streetfood mit Tafelspitz)
 
An den Gastronomieständen sind mjam Mitarbeiter:innen im Einsatz, die sich um die
korrekte Zustellung kümmern – diesmal ohne Fahrrad.