Das Donauinselfest geht zu Ende – die Suche auch?

Was für ein Wochenende! Gefeiert mit Dirty Impact, zu Anastacia getanzt, mitgesungen bei Andreas Bourani und insgesamt unendlich viel Spaß gehabt! Was für ein Fest und nächstes Jahr sind wir hoffentlich wieder dabei! So lange wollen wir Dich natürlich nicht auf die Auflösung warten lassen. Daher findest unseren Spot bereits auf YouTube und den Code auf dem untenstehenden Bild. Was gibt es schöneres als nach einem tollen Wochenende nun die Beine hochzulegen und sich das Lieblingsessen liefern zu lassen? Stimmt, zusätzlich auch noch 3€ mit dem Code “GoMjam” sparen! Viel Spass und gute Nacht!

Mjam 28:6 Insta

Das Fest des Jahres: Mjam auf dem Donauinselfest

Das größte Open Air Festival Europas hat begonnen! Auch dieses Jahr findet am letzten Juni-Wochenende (26. – 28. Juni) das alljährige Donauinselfest statt und auch Mjam lässt sich dieses sagenhafte Line-Up nicht entgehen. Von der US-Sängerin Anastacia über den Wiener Rapper Nazar zu Madcon – da ist für jeden Geschmack etwas dabei! Dieses Freiluftfestival ist das Highlight des Jahres, welches man sich keinesfalls entgehen lassen sollte. Das Beste daran? Zusätzlich zu diesem tollen Line-Up ist ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot fester Bestandteil und das, wie gewohnt, bei freiem Eintritt.

Auch Mjam hat eine Überraschung für Dich vorbereitet. Dafür must du uns allerdings erst finden!
Kleiner Tipp: Zu guter Musik sollte es auch immer gute Spots geben.

Wer entdeckt Mjam zuerst?
Viel Spaß auf der Suche!
#Mjam #mjamat #GoAnastacia #GoNazar #GoMadcon #Go… ☺

Mjam Sushi-Special

Gerade jetzt, da der Frühling sich von seiner sonnigen Seite zeigt, ist wieder leichte Kost angesagt. Salate, Obst und Sushi erfreuen sich daher großer Beliebtheit, was auch an euren tollen Essens-Fotos via Twitter, Facebook und Instagram zu sehen ist. Wir haben uns daher entschlossen zwei Wochen lang Sushi zum Hauptthema werden zu lassen. Beim Mjam Sushi-Special gibt es täglich einen 10€ Mjam-Gutschein zu gewinnen. Wie das funktioniert? Einfach zwischen dem 13. – 26. April 2015 ein selbstgeschossenes Foto eures Lieblingssushis auf Instagram posten und mit #MjamSushiMaster taggen. 

postingSo geht’s:

  • Schieß ein Foto deines Lieblingssushis, teile es auf Instagram und tagge es mit dem Hashtag #MjamSushiMaster – Markiere oder tagge doch auch @mjam_at
  • Für regelmäßige Updates kannst du uns auch direkt auf Instagram folgen: @mjam_at

Alle Infos zum Gewinnspiel:

  • Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, muss dein Instagram-Profil öffentlich sein, denn nur so können wir deinen Beitrag sehen. Dein Foto muss zu unserem Hashtag passen und du kannst jeden Tag mit EINEM Foto teilnehmen. Gezählt werden nur neue Beiträge. Die Gewinner werden täglich, von 14. bis 27. April 2015, von uns ausgelost und über Instagram verständigt. Die Mjam-Wochen beginnen am Montag, den 13. April 2015 und enden am Sonntag, den 26. April 2015.
  • Die Gewinner werden täglich hier am Mjam-Blog veröffentlicht. Außerdem werden alle Beiträge auch auf unseren Social Media Kanälen –Twitter, Facebook und Instagram – angezeigt.
  • Der Preis: Zu gewinnen gibt es jeden Tag einen Mjam-Gutschein im Gesamtwert von 10 Euro.

Zu den Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt ist jeder, der über 18 Jahre alt ist, in Österreich wohnt, über Instagram am Gewinnspiel teilnimmt und die Teilnahmebedingungen akzeptiert hat. Das Los entscheidet und die Gewinner werden sowohl auf Instagram als auch hier am Blog verkündet. Keine Barablöse möglich. Mit der Nutzung des Hashtags #MjamSushiMaster erklärst du dich mit folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden. Bei Fragen zur Teilnahme, den Teilnahmebedingungen oder zum Gewinnspiel schicke uns einfach eine E-Mail an gewinnspiel(at)mjam.net

Wir freuen uns schon auf eure Sushi-Fotos. Wer noch ein paar Tipps und Tricks zum Thema Sushi-Essen nachlesen möchte und ein Sushi-Meister werden will, sollte einen Blick auf unsere Seite werfen. Wer seine Mjam-Bestellung mit uns teilen, aber nicht am Gewinnspiel teilnehmen möchte, kann einfach unseren offiziellen Hashtag #mjamat nutzen!

 

Die Gewinner:


Die Gewinnerin des ersten Mjam-Gutscheins auf Instagram ist: @katharina_lampl. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und guten Appetit!

Die zweite Gewinnerin ist: @nono_licious. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und guten Appetit!

 

 

 

 

@albigraam hat den dritten Gutschein gewonnen. Vielen Dank für das tolle Bild und guten Appetit!

 

 

 

 

Wir danken @tommygirl_83 für ihr Sushi-Bild und gratulieren zum Gewinn des vierten Gutscheins.

 

 

 

 

Wir bekommen selbst Lust auf Sushi bei dem tollen Bild von @klaudiapulka. Gratulation zum Gewinn des 10€ Gutscheins und guten Appetit.

 

 

 

 

Wir bedanken uns für das tolle Sushi-Foto von @ifloh und gratulieren zum Gewinn des Mjam-Gutscheins.

 

 

 

 

Der siebte Gutschein geht an @berniklee! Vielen Dank für die Teilnahme und das tolle Maki-Foto.

 

 

 

 

Wir gratulieren @elasheu zum Gewinn des 10€ Gutscheins!

 

 

 

 

Das Los hat @florentinaflotsch mit diesem tollen Beitrag gezogen. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Gutscheins und guten Appetit!

 

 

 

 

Der zehnte Gutschein geht an @sushili1! Wir gratulieren zum Gewinn und wünschen viel Freude beim Bestellen.

 

 

 

 

Wir gratulieren @carmenschubert zum Gewinn des 10€ Mjam Gutscheins!

 

 

 

 

@msdave_93 hat mit diesem tollen Beitrag den 10€ Mjam Gutschein gewonnen. Herzlichen Glückwunsch und guten Appetit!

 

 

 

 

Der Gewinner des zweitletzten Gutscheins ist: @mszvk. Wir wünschen viel Freude damit bei der nächsten Bestellung!

 

 

 

 

Der letzte Gutschein geht an @sam4sb. Wir wünschen viel Freude beim Bestellen und guten Appetit!

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei allen für die Teilnahme an unserem Sushi-Special und die tollen Fotos die dabei entstanden sind! Über zukünftige Specials halten wir euch via Twitter, FacebookInstagram und natürlich hier am Blog auf dem Laufenden.  

 

Gastpost: Sushi bestellen in Linz

Viele definieren teure Urlaube, Designer-Kleidungsstücke, große Häuser, schnelle Autos oder kostbare Beauty-Produkte als Luxus. Bei mir ist das komplett anders – reinster Luxus ist für mich einfach gutes Essen. Wenn dieses Essen dann auch noch bequem zu mir nach Hause geliefert wird und ich keinen Finger rühren muss – dann ist das das Höchste der Gefühle.

Mjam-Bestellung Linz | Mjam.at Blog

Vier Jahre lang habe ich zum Studieren in Wien gelebt und mich dort komplett an den Luxus des Lieferdienstes gewöhnt. Gäbe es eine goldene Mitgliedskarte bei Mjam – ich hätte sie schon längst im Geldbeutel. Nach dem Publizistik-Studium ging es für mich wieder zurück nach Linz. Weg von der Großstadt, weg von der Schnelllebigkeit – aber auch weg vom Lieferservice-Luxus?

Sushi bestellen Linz | Mjam.at Blog

Zurück in Oberösterreich hatte ich anfangs tatsächlich Panik, ab sofort auf Sushi, chinesisches Essen und meine geliebte Salami-Pizza verzichten zu müssen. Zum Glück lag ich komplett falsch – auch in meiner neuen (und alten) Heimat gibt es mittlerweile unheimlich viele Essens-Lieferanten – und das Angebot wird immer größer.

Essen bestellen Linz | Mjam.at Blog

Momentan koste ich mich quer durch alle Restaurants – bei einem bin ich aber schon jetzt hängen geblieben: dem Panda Wok. Bei meiner letzten Bestellung entschied ich mich für eine Frühlingsrolle, ein kleines Sushi-Set und die Ente mit Bambussprossen mit Pilzen. Schon nach 30 Minuten klingelte es an der Tür und ich musste dem Boten im Pyjama die Türe öffnen, weil er viel zu schnell war als geplant. (Das ist übrigens noch so ein Grund fürs “Luxusgut” Lieferservice – man muss sich nicht in Schale schmeissen und in der Kälte aus dem Haus gehen).

Essen bestellt | Mjam.at Blog

Das Foto sagt mehr als tausend Worte – es hat geschmeckt! Die Frühlingsrolle war gut gefüllt, die Ente schön knusprig und das Gemüse knackig – einzig das Sushi könnte noch besser sein. Der Reis hatte nämlich einen leicht süßlichen Geschmack, was ich so noch nie zuvor gegessen habe. Großer Plus-Punkt: die Schoko-Kokosbällchen, die quasi als Extra mitgeliefert wurden. Purer Luxus, oder?

Über die Autorin: Katii von suechtignach.at

Katii von suechtignach.at | Mjam.at Blog Katii Beham ist süchtig nach Kommunikation. Sie arbeitet in der Konzernkommunikation eines großen Unternehmens und als Redakteurin bei einem TV-Sender und führt nebenbei seit 2012 ihren Blog www.suechtignach.at. Neben Rezepten ist Katii süchtig nach… Themen wie Mode, Beauty, Sport, Reisen. Für uns hat sie Mjam in Linz getestet.